Der Arbeitstagerechner addiert oder subtrahiert eine beliebige Anzahl von Werktagen oder arbeitsfreien Tagen in über 200 Ländern weltweit.

Anleitung

  1. Geben Sie unter Anfangsdatum zuerst das Datum ein, das als Ausgangspunkt für Ihre Berechnung dienen soll. Sie können
    • das Datum in die Felder eingeben,
    • auf das Kalendersymbol klicken und das Datum im Kalender wählen
    • oder auf Heute klicken, um das aktuelle Datum zu verwenden.
  2. Unter Plus/Minus können Sie festlegen, ob addiert oder subtrahiert werden soll.
  3. Geben Sie unter Tage die Anzahl von Tagen ein, die addiert bzw. subtrahiert werden sollen.
  4. Wählen Sie eine Option in den Dropdown-Menüs unter Welche Tage sollen gezählt werden?. Hier können Sie festlegen, welche Tage mitgerechnet oder ausgeklammert werden sollen. Wenn im ersten Menü Alles außer gewählt wird, berücksichtigt der Rechner alle Tage außer die im zweiten Menü gewählten Tage. Wählen Sie Nur, um ausschließlich diese Tage in die Berechnung einzubeziehen. Wählen Sie im zweiten Menü zwischen Wochenenden und gesetzl. Feiertage, Wochenenden, Gesetzl. Feiertage (Mo.-Fr.), Alle Tage, Keine Tage und Benutzerdefiniert. Letzteres bietet die Möglichkeit, einzelne Wochentage auszuwählen.
  5. Klicken Sie auf Land wählen oder Staat/Bundesland/Provinz wählen, um das Land oder den Teilstaat festzulegen, dessen Feiertage berücksichtigt werden sollen.
  6. Klicken Sie dann auf Berechnen, um das Ergebnis zu sehen.

Das Ergebnis

Das Resultat Ihrer Berechnung wird auf derselben Seite unterhalb der Eingabefelder angezeigt. Das berechnete Datum finden Sie in großer Schrift auf der linken Seite. Dort wird auch eine Zusammenfassung Ihrer Berechnung angezeigt. Rechts ist weiterführende Information gelistet:

  • Anzahl der Tage zwischen den beiden Daten insgesamt
  • Anzahl der Tage, die ausgeklammert wurden
  • Details über die ausgeklammerten Tage (manche Tage können für weitere Infos angeklickt werden)

Weitere Optionen

Mehrere Berechnungen gleichzeitig durchführen

Um ausgehend vom angegebenen Ausgangsdatum mehrere Daten gleichzeitig zu berechnen, machen Sie mehrere Angaben im Tage-Feld und trennen Sie diese jeweils mit einem Komma oder einem Leerzeichen.

Beispiel: Um vom Ausgangsdatum 10, 30 und 90 Tage abzuziehen, wählen Sie “Subtrahieren” und schreiben Sie “10,30,90” oder “10 30 90” in das Tage-Feld.

Hinweis: Die Ergebnisse werden unabhängig von Ihrer Eingabe in chronologischer Reihenfolge aufgelistet.

Wiederholen

Aktivieren Sie Wiederholen und geben Sie eine Nummer in das Feld ein, um die oberhalb eingegebene Anzahl von Tagen und anderen Zeitspannen mehrmals zu addieren bzw. subtrahieren.

Beispiel: Um die Daten 11, 22, 33 und 44 Tage vom Anfangsdatum zu berechnen, geben Sie bei Tage eine 11 ein, setzen Sie einen Haken in das Kästchen neben Wiederholen und schreiben Sie eine 4 in das Feld daneben.

Uhrzeit angeben

Klicken Sie auf Uhrzeit angeben, um zum Zeitpunkt-Rechner zu gelangen. Dort können Sie zusätzlich zum Datum eine Uhrzeit angeben und neben Tagen und größeren Zeiteinheiten auch Stunden, Minuten und Sekunden addieren oder subtrahieren, jedoch ohne Werktage oder arbeitsfreie Tage auszuklammern.

Datumsrechner: Tage addieren oder subtrahieren

Klicken Sie auf Datumsrechner: Tage addieren oder subtrahieren, um zum Tagerechner zu gelangen. Dieser Rechner addiert oder subtrahiert Tage, Wochen, Monate und Jahre, ohne Werktage oder arbeitsfreie Tage auszuklammern.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Warum wird dieser Feiertag nicht berücksichtigt?

Wenn der Rechner wider Erwarten einen bestimmten Feiertag nicht berücksichtigt, stellen Sie bitte zuerst sicher, dass Sie das richtige Land und den richtigen Teilstaat gewählt haben. Klicken Sie auf Land wählen oder Staat/Bundesland/Provinz wählen, um das Land oder den Teilstaat festzulegen, dessen Feiertage berücksichtigt werden sollen.

Beachten Sie zudem, dass ein Feiertag, der auf einen Samstag oder Sonntag fällt, in der Berechnung zwar berücksichtigt, aber im Ergebnis nicht gesondert aufgeführt wird.

Wenn Sie glauben, dass wir tatsächlich einen Feiertag vergessen haben, öffnen Sie bitte die Liste aller Feiertage für das gewählte Land, indem Sie in der Feiertage-Übersicht auf das Land klicken. Sollte der Feiertag nicht in der List auftauchen, lassen Sie uns dies bitte wissen.

Welche Feiertage werden berücksichtigt?

Der Arbeitstage-Rechner berücksichtigt sowohl landesweite als auch regionale Feiertage.
Übersicht aller Feiertage in unserer Datenbank

Hinweis: Geschäfte, Banken, Schulen und Ämter können mitunter auch an Feiertagen geöffnet sein. Je nach Situation kann das Ergebnis deswegen irreführend sein.

Kann ich arbeitsfreie Tage ausklammern und nur Werktage mitrechnen?

Ja. Wählen Sie dafür unter Welche Tage sollen gezählt werden? die Optionen Alles außer und Wochenenden und gesetzl. Feiertage.

Kann ich Werktage ausklammern und nur arbeitsfreie Tage mitrechnen?

Ja. Wählen Sie dafür unter Welche Tage sollen gezählt werden? die Optionen Nur und Wochenenden und gesetzl. Feiertage.

Was bewirkt die Option “Keine Tage”?

Wählen Sie in den Dropdown-Menüs unter Welche Tage sollen gezählt werden? die Optionen Alles außer und Keine Tage, unterscheidet der Arbeitstage-Rechner nicht mehr zwischen Werktagen und arbeitsfreien Tagen. Er funktioniert dann wie der Tagerechner.

Die Kombination Nur und Alle Tage hat übrigens denselben Effekt.

Warum werden meine Eingaben gelöscht, wenn ich Land oder Teilstaat wähle?

Dies ist ein Fehler im System. Wir bedauern die entstandenen Unannehmlichkeiten und arbeiten bereits an einer Lösung.

Warum werden die Felder für Tag, Monat und Jahr in der falschen Reihenfolge angezeigt?

Sie können Sie Reihenfolge der Felder für Tag, Monat und Jahr unter Kurzes Datum im Menü Einstellungen und Formate festlegen.

Muss ich für jede Berechnung von vorne beginnen oder kann ich meine Angaben bearbeiten?

Berechnungen können jederzeit angepasst werden. Scrollen Sie einfach ganz nach oben oder klicken Sie auf Ändern und ändern Sie Ihre Angaben.

Warum werden die falschen Wochentage angezeigt?

Der Rechner berücksichtigt den Übergang vom julianischen Kalender zum gregorianischen Kalender. Geben Sie ein Jahr ein, in dem das alte Kalendersystem noch in Benutzung war, stimmen die Wochentage nicht mit denen im heutigen Kalender überein.

Die Kalenderreform fand je nach Land in unterschiedlichen Jahren statt. Sie können das für diese Berechnung verwendete Land im Einstellungsmenü ändern.

Wie funktioniert der Algorithmus? Können Sie mir helfen, meinen eigenen Algorithmus zu erstellen?

Wir sind ein kleines Team und haben bereits alle Hände voll damit zu tun, diese Webseite zu betreiben. Deswegen haben wir leider nicht die Möglichkeit, detaillierte Informationen zu unseren Algorithmen oder Hilfestellungen für Ihre eigenen Projekte zu liefern. Wir beantworten jedoch sehr gerne Ihre Fragen zur Benutzung unserer Anwendungen.

Welche Daten- und Zeitrechner gibt es auf timeanddate.de?

  1. Zeitspanne zwischen zwei Daten berechnen:
  2. Tage oder andere Zeiteinheiten addieren oder subtrahieren:

Weitere Einstellungen & Optionen

timeanddate.de – Anleitung

Infos über Einstellungen, Optionen, Nutzungsbedingungen, Werbung und mehr finden Sie hier.

Werbung

Weltzeituhr App für iOS. Mit Zeitzonenrechner, Zeitumstellungen, Sonnenaufgang/-untergang und mehr.
Schreiben Sie uns eine E-Mail

Noch Fragen? Unser Support-Team hilft Ihnen gerne!

Wir freuen uns über Ihr Feedback.