Home   Sonne & Mond   Finsternisse   6. Jun 2012
Flagge von Oman

6. Juni 2012 — Venustransit — 20°36'36"N, 58°54'01"O

6. Jun 2012, 05:32
Sonnenmittelpunkt am nächsten in 20°36'36"N, 58°54'01"O
Art (global): Venustransit
Art (lokal): Venustransit, in 20°36'36"N, 58°54'01"O
Beginn: Mi, 6. Jun 2012, 05:23
Mittelpunkt:Mi, 6. Jun 2012, 05:32
Ende: Mi, 6. Jun 2012, 08:54
Dauer: 3 Stunden, 31 Minuten

Alle Zeiten auf dieser Seite sind Ortszeiten.

Ort

6. Juni 2012 — Venustransit — 20°36'36"N, 58°54'01"O

Beginn der Live-Animation dieser Finsternis:
Live-Animation dieser Finsternis ist beendet.
Sie verwenden einen veralteten Browser. Um die Animation zu sehen, aktualisieren Sie ihn bitte oder benutzen Sie einen anderen. Alternativ können Sie sich auch die alte Animation anschauen hier klicken.

Die Animation zeigt den erwarteten Verlauf der Finsternis. Phasen und Zeiten der Finsternis finden Sie weiter unten.

UhrzeitPhaseEtappeRichtungVertikalwinkel
05:23 Mi, 6. Jun
Transit läuft während Sonnenaufgang Venus berührt den äußeren Rand der Sonne.
Sonne in der Nähe des Horizonts. Bitte begeben Sie sich an einen Ort mit guter Sicht Richtung Ostnordost.
Himmelsrichtung Ostnordost 65°
-0.1°
05:32 Mi, 6. Jun
Max Venus ist am nächsten zum Mittelpunkt der Sonnenscheibe.
Achtung: Sonne befindet sich jetzt nur knapp über dem Horizont. Sorgen Sie für möglichst freie Sicht Richtung Ostnordost.
Himmelsrichtung Ostnordost 66°
1.6°
08:36 Mi, 6. Jun
Hauptphase des Tansits endet Venus erreicht den Rand der Sonnenscheibe. Beachten Sie das Tropfenphänomen, eine optische Täuschung, bei der sich die Venus-Scheibe mit dem äußeren Rand der Sonnenscheibe zu verbinden scheint.Himmelsrichtung Ostnordost 77°
42.3°
08:54 Mi, 6. Jun
Partieller Transit endet Venus verlässt die Sonnenscheibe. Der Transit endet.Himmelsrichtung Ostnordost 78°
46.2°

So sah das Ereignis (2012 Venustransit) nahe am Zentrum der Gegend, wo dieses Ereignis sichtbar war aus. Achtung: Der Standort lag in der nördlichen Hemisphäre. Der Transitpfad kann anders aussehen, abhängig von Ihrem Standort. Wegen der Erdrotation erscheint die Laufbahn des Planeten als Kurve.


Finsternisse und Planetentransite in 20°36'36"N, 58°54'01"O

Sichtbarkeit in 20°36'36"N, 58°54'01"OSichtbarkeit weltweit
15. Jan 2010 Partielle SonnenfinsternisRingförmige Sonnenfinsternis
4. Jan 2011 Partielle SonnenfinsternisPartielle Sonnenfinsternis
15–16. Jun 2011 Totale MondfinsternisTotale Mondfinsternis
10. Dez 2011 Totale MondfinsternisTotale Mondfinsternis
6. Jun 2012 VenustransitVenustransit
28. Nov 2012 Halbschatten-MondfinsternisHalbschatten-Mondfinsternis
25–26. Apr 2013 Partielle MondfinsternisPartielle Mondfinsternis
19. Okt 2013 Halbschatten-MondfinsternisHalbschatten-Mondfinsternis
3. Nov 2013 Partielle SonnenfinsternisTotale Sonnenfinsternis
4. Apr 2015 Halbschatten-MondfinsternisTotale Mondfinsternis
28. Sep 2015 Partielle MondfinsternisTotale Mondfinsternis
9. Mai 2016 MerkurtransitMerkurtransit
16–17. Sep 2016 Halbschatten-MondfinsternisHalbschatten-Mondfinsternis
11. Feb 2017 Halbschatten-MondfinsternisHalbschatten-Mondfinsternis
7–8. Aug 2017 Partielle MondfinsternisPartielle Mondfinsternis
31. Jan 2018 Totale MondfinsternisTotale Mondfinsternis
27–28. Jul 2018 Totale MondfinsternisTotale Mondfinsternis
21. Jan 2019 Halbschatten-MondfinsternisTotale Mondfinsternis
16–17. Jul 2019 Partielle MondfinsternisPartielle Mondfinsternis
11. Nov 2019 MerkurtransitMerkurtransit
26. Dez 2019 Ringförmige SonnenfinsternisRingförmige Sonnenfinsternis

Datum anklicken = Details für 20°36'36"N, 58°54'01"O; Weltkarte anklicken = globale Infos zur Finsternis. Aktuell gezeigter Transit ist hervorgehoben.

Nächste totale Sonnenfinsternis in 20°36'36"N, 58°54'01"O

Nächste ringförmige Finsternis in 20°36'36"N, 58°54'01"O

Weitere in 20°36'36"N, 58°54'01"O sichtbare Finsternisse

Andere Finsternisse weltweit