Home   Kalender   Wochentage   Der Montag und seine Bedeutung

Der Montag und seine Bedeutung

Der Montag ist der Tag zwischen dem Sonntag und dem Dienstag. Er ist dem Mond gewidmet.

Illustration image

Der Montag ist dem Mond gewidmet.

©iStockphoto.com/Ryan Howe

Warum der Montag Montag heißt

Der Montag war im altbabylonischen Reich – und später im antiken Rom – dem Mond gewidmet. Die alten Römer nannten ihn deswegen dies lunae, “der Tag des Mondes”.

Diese Assoziation wurde später in verschiedenen Sprachen übernommen, etwa im französischen lundi und dem spanischen lunes. Im Deutschen spricht man vom “Mond-Tag” – oder eben Montag.

Kulturelle Bedeutung

In vielen westlichen Kulturen ist der Montag als Beginn der Arbeitswoche nicht besonders beliebt. Nicht umsonst heißt der Hit der Band The Mamas & the Papas “Monday, Monday”. In anderen Kulturen hat der Montag einen besseren Ruf. Juden und Muslime sehen in ihm einen Fastentag. Viele orthodoxe Kirchen widmen den Montag der Verehrung von Engeln.

Der Montag in der Woche

Der Montag gilt in vielen Kulturen, darunter in allen deutschsprachigen Ländern, als erster Tag der Woche. Der internationale Standard ISO 8601 legt den Montag ebenfalls als ersten Wochentag fest.

In Ländern wie den USA, Kanada und Japan fängt die Woche mit dem Sonntag an, der Montag ist also der zweite Tag. In vielen Sprachen, darunter Arabisch, Persisch, Hebräisch und Griechisch, leitet sich der Name für den Tag von der Bedeutung “zweiter Tag” ab. Trotzdem gilt er etwa in Griechenland im alltäglichen Gebrauch als erster Tag der Woche.

Montags-Feiertage

Die wichtigsten christlichen Hochfeste erstrecken sich über acht Tage – Sonntag bis Sonntag. Dazu gehören Ostern und Pfingsten. Der Montag in dieser Periode ist in Deutschland, Österreich und Teilen der Schweiz generell ein gesetzlicher Feiertag: der Ostermontag und der Pfingstmontag.

In Deutschland gilt der Rosenmontag als Höhepunkt der Karnevalszeit.

Feiertage – Jahresübersichten

Themen: Wochentage, Zeitrechnung, Kalender

Wochentag-Datum-Kombinationen

   
Werbung

Über die Wochentage

  1. Montag
  2. Dienstag
  3. Mittwoch
  4. Donnerstag
  5. Freitag
  6. Samstag
  7. Sonntag
  8. Warum hat die Woche 7 Tage?
  9. Freitag, der 13. - ein Unglückstag?
  10. Wochentag im Kopf berechnen

Wochentage Übersicht


Über die Monate

  1. Januar
  2. Februar
  3. März
  4. April
  5. Mai
  6. Juni
  7. Juli
  8. August
  9. September
  10. Oktober
  11. November
  12. Dezember
  13. Alte Monats- und Vollmondnamen

Monate Übersicht

Auch interessant

A Last Quarter Moon, also called Half Moon, where the left half of the Moon is lit up.

Abnehmender Halbmond – Erklärung

Ist ein abnehmender Halbmond rechts oder links beleuchtet? Kommt auf den Breitengrad an – in Australien steht der Mond Kopf! Oder? Umfassende Infos zur letzten Hauptphase des Mondzyklus. mehr

Partial solar eclipse with bird.

Nächste Sonnenfinsternis

Jedes Jahr gibt es mindestens zwei Sonnenfinsternisse. Wann ist die nächste Finsternis 2018 in Deutschland, Österreich, Schweiz und weltweit? mehr

Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.