Home   Kalender   Feiertage   Guinea

Feiertage 2019, Guinea


Nach rechts scrollen
DatumWochentagName des FeiertagesArt / Status
20. MärMittwochFrühlings-TagundnachtgleicheJahreszeit (kein Feiertag)
22. AprMontagOstermontagNationaler Feiertag
1. MaiMittwochTag der ArbeitNationaler Feiertag
25. MaiSamstagAfrikatagNationaler Feiertag
31. MaiFreitagLailat al-QadrNationaler Feiertag
5. JunMittwochEid al-FitrNationaler Feiertag
21. JunFreitagSommersonnenwendeJahreszeit (kein Feiertag)
12. AugMontagEid al-AdhaNationaler Feiertag
15. AugDonnerstagMariä HimmelfahrtNationaler Feiertag
23. SepMontagHerbst-TagundnachtgleicheJahreszeit (kein Feiertag)
2. OktMittwochUnabhängigkeitstagNationaler Feiertag
10. NovSonntagMawlid an-NabiNationaler Feiertag
22. DezSonntagWintersonnenwendeJahreszeit (kein Feiertag)
25. DezMittwochWeihnachtenNationaler Feiertag

Unser Team hat alle gelisteten Feiertage gewissenhaft recherchiert und bringt die Daten und Hintergrundinformationen laufend auf den neuesten Stand. Sollten Sie trotzdem einen Fehler entdecken, bitten wir um eine Nachricht.

Kalender mit Feiertagen erstellen

Werbung

Kalender & Feiertage

Fun Facts


Kalendertypen

  1. Gregorianischer Kalender (heutiger Kalender)
  2. Die christliche Zeitrechnung
  3. Julianischer Kalender
  4. Römischer Kalender
  5. Orthodoxer Kalender
  6. Koptischer Kalender
  7. Chinesischer Kalender
  8. Jüdischer Kalender
  9. Islamischer Kalender
  10. Hinduistischer Kalender
  11. Buddhistischer Kalender
  12. Persischer Kalender
  13. Kalender vs Sonnenjahr: Wie genau sind Kalender?
  14. Welche Jahre sind Schaltjahre?

Kalender ausdrucken

Auch interessant

Was bedeutet AM und PM?

“We meet at 6pm sharp!” Müssen Sie früh aus den Federn oder können Sie sich bis zum frühen Abend Zeit nehmen? Wir verraten es Ihnen. mehr

UTC – Erklärung

Ortszeiten weltweit werden von der UTC abgeleitet. Wie funktioniert der Zeitstandard und wie wird er berechnet? mehr

The Full Moon behind three horses.

Alte Monats- & Mondnamen

Früher unterteile man das Jahr anhand der Mondzyklen. Jeder Vollmond hatte einen eigenen Namen – auch im deutschen Sprachraum. mehr