Home   Sonne & Mond   Astrokalender 2019

Astrokalender: Astronomische Ereignisse 2019

Finsternisse, Sternschnuppenregen und Sonnenwenden: Hier sind die astronomischen Highlights der kommenden Monate.

2019 | 2020

JAN | FEB | MÄR | APR | MAI | JUN | JUL | AUG | SEP | OKT | NOV | DEZ

Himmelsereignisse 2019

16./17. Juli: Partielle Mondfinsternis in Europa

Illustration16 Jul

Die partielle Mondfinsternis in der Nacht auf den 17. Juli 2019 ist in Deutschland, Österreich, in der Schweiz und, mit Ausnahme Nordskandinaviens, im gesamten Europa gut zu sehen. Auch in Australien, Afrika, Südamerika, in der Antarktis und in weiten Teilen Asiens kann man bei gutem Wetter beobachten, wie der Kernschatten der Erde auf einen Teil der sichtbaren Mondoberfläche fällt (siehe Finsternis-Weltkarte).

Alle Finsternisse und Planetentransite 1900-2199

22. Dez.: Wintersonnenwende

Winter: Zugefrorener See und verschneite Bäume22 Dez

Zur Sonnenwende im Dezember, wenn der Sonnenzenit den südlichsten Punkt erreicht, beginnt auf der Nordhalbkugel der Winter. Die Durchschnittstemperatur in Mitteleuropa fällt vielerorts Richtung Gefrierpunkt, der kürzeste Tag des Jahres dauert etwa in Norddeutschland nur 7 Stunden und 27 Minuten.

Gleichzeitig dürfen sich Bewohner der Südhalbkugel auf den Sommer, den längsten Tag des Jahres und steigende Temperaturen freuen.

Genaue Zeitpunkte aller Tagundnachtgleichen und Sonnenwenden

22./23. Dez.: Ursiden Meteorschauer

Illustration22 Dez

Kurz vor Weihnachten beschert uns der Meteorstrom der Ursiden einen Sternschnuppenregen. In der Nacht auf den 23. Dezember werden bis zu 10 Sternschnuppen pro Stunde erwartet.

Himmelsereignisse 2020

10. Jan.: Halbschatten-Mondfinsternis

Illustration10Jan

Am Abend des 10. Januar (MEZ) kommt es zu einer Halbschattenfinsternis des Mondes. Dabei fällt der Halbschatten der Erde auf den Mond. Besonders spektakulär ist diese Art der Mondfinsternis nicht. Oft wird sie für einen gewöhnlichen Vollmond gehalten.

9. März: Supermond

Illustration09 Mär

Der Vollmond um 18:47 Uhr MEZ am 9. März 2020 ist ein sogenannter Supermond. Der Mond ist der Erde zu diesem Zeitpunkt besonders nah und wirkt deshalb ungewöhnlich groß und hell. Den erdnächsten Punkt erreicht der Erdtrabant am 10. März um 07:30 Uhr MEZ.

Sollte der Himmel am 9. und 10. März bedeckt sein, ist der Supermond auch in den umliegenden Nächten gut sichtbar – besonders bei Mondaufgang und Monduntergang.

Zeiten für Mondaufgang und -untergang in Ihrer Stadt

Themen: Finsternisse, Mond, Sonne, Sternschnuppen, Meteorschauer, Astronomie

Nächste Finsternis – Countdown

41Tage 14Std 21Min 53Sek

Totale Sonnenfinsternis

2. Jul 2019, 16:55 UTCMehr

Werbung

Sonnenfinsternis

  1. Wann ist die nächste Sonnenfinsternis?
  2. Totale Sonnenfinsternis
  3. Partielle Sonnenfinsternis
  4. Ringförmige Sonnenfinsternis
  5. Hybride Sonnenfinsternis
  6. Infografik: Arten der Sonnenfinsternis
  7. Wie oft gibt es eine Sonnenfinsternis?
  8. Was sind Magnitude und Bedeckungsgrad?
  9. Wie genau sind unsere Finsternis-Prognosen?
  10. Merkurtransit
  11. Venustransit
  12. Schützen Sie Ihre Augen
  13. Sonnenprojektor bauen
  14. Fernglas-Projektor bauen
  15. Astronomische Ereignisse 2019

Alle Finsternisse


Interaktive HimmelskarteWelche Planeten sind heute am Nachthimmel über Ihrer Stadt sichtbar – und wo?

Der Mond

  1. Wie entstehen die Mondphasen?
  2. Wie lange dauert ein Mondmonat?
  3. Was ist ein Supermond?
  4. Was ist ein Minimond?
  5. Was ist ein Blue Moon?
  6. Was ist ein Black Moon?
  7. Wie entstehen Ebbe und Flut?
  8. Die Mondtäuschung
  9. Perigäum und Apogäum
  10. Die Rückseite des Mondes
  11. 12 unglaubliche Mond-Fakten
  12. Was ist Erdschein?
  13. Warum ist mittags Vollmond?
  14. Kann Mondlicht einen Regenbogen erzeugen?
  15. Astronomische Ereignisse 2019

Mond-Tools


Tag & Nacht Weltkarte

Tag & Nacht Weltkarte

Meteorströme – Meteorschauer

  1. Quadrantiden
  2. Lyriden
  3. Eta-Aquariiden
  4. Perseiden
  5. Draconiden
  6. Orioniden
  7. Leoniden
  8. Geminiden
  9. Ursiden
  10. Was sind Sternschnuppen?
  11. Sternschnuppen sehen – 5 Tipps
  12. Meteor, Meteorit oder Meteoroid?
  13. Astronomische Ereignisse 2019

Übersicht

Auch interessant

Was bedeutet AM und PM?

“We meet at 6pm sharp!” Müssen Sie früh aus den Federn oder können Sie sich bis zum frühen Abend Zeit nehmen? Wir verraten es Ihnen. mehr