Home   Sonne & Mond   Finsternisse   Italien   Ancona   29. Mär 2025
Flagge von Italien

29. März 2025 — Partielle Sonnenfinsternis — Ancona, Italien

29. Mär 2025, 12:07
Max. Verdunkelung in Ancona
Art (global): Partielle Sonnenfinsternis
Art (lokal): Partielle Sonnenfinsternis, in Ancona
Beginn: Sa, 29. Mär 2025, 11:36
Maximum: Sa, 29. Mär 2025, 12:07 0,090 Magnitude
Ende:Sa, 29. Mär 2025, 12:38
Dauer: 1 Stunde, 2 Minuten

Alle Zeiten auf dieser Seite sind Ortszeiten.

Ort

29. März 2025 — Partielle Sonnenfinsternis — Ancona

Beginn der Live-Animation dieser Finsternis:
Live-Animation dieser Finsternis ist beendet.
Sie verwenden einen veralteten Browser. Um die Animation zu sehen, aktualisieren Sie ihn bitte oder benutzen Sie einen anderen. Alternativ können Sie sich auch die alte Animation anschauen hier klicken.

Die Simulation zeigt das ungefähre Aussehen der Finsternis in Ancona. Die Phasen der Finsternis sind unterhalb gelistet. Alle Zeiten beziehen sich auf Ortszeit in Ancona (MEZ).

PhaseZeitpunktWas passiert?RichtungVertikalwinkel

Partielle Finsternis beginnt

“Erster Kontakt”: Der Rand der Mondscheibe berührt den Rand der Sonnenscheibe.

Totalität beginnt

“Zweiter Kontakt”: Die gesamte Mondscheibe befindet sich jetzt innerhalb der Sonnenscheibe.

Maximale Verdunkelung

Der Höhepunkt der Finsternis.

Totalität endet

“Dritter Kontakt”: Der äußerste Rand der Sonnenscheibe wird wieder sichtbar.

Partielle Finsternis endet

Der Rand der Mondscheibe verlässt die Sonnenscheibe.

Dunkler Schatten am Horizont

Der Kernschatten des Mondes kann am westlichen Horizont sichtbar werden.

Korona wird sichtbar

Jetzt erscheint die Korona, der äußere Teil der Sonnenatmosphäre.

Kernschatten zieht auf

Der Kernschatten des Mondes kommt vom Westen und bedeckt die Umgebung.

Diamantring

Die Baylischen Perlen verschmelzen zu einem schillernden “Diamanten”.

Bailysche Perlen

Kurz vor der Totalität scheinen Sonnenstrahlen wie Perlen durch die Täler des Mondes.

Bailysche Perlen

Kurz vor der Annularität scheinen Sonnenstrahlen wie Perlen durch die Täler des Mondes.

Annularität beginnt

“Zweiter Kontakt”: Jetzt wird der Ring um die Sonnenscheibe sichtbar.

Feuerring

Der äußere Rand der Sonne erscheint als feuriger Ring um den Mond.

Chromosphäre

Die Chromosphäre, eine dünne rote Schicht der Sonnenatmosphäre, wird kurz sichtbar.

Protuberanzen

Rötliche, zungenartige Protuberanzen können um die Sonne herum sichtbar werden.

Korona

Während der Totalität kann die geisterhafte Sonnenkorona die Helligkeit eines Vollmondes erreichen.

Chromosphäre

Kurz vor Ende der Totalität erscheint wieder kurz die Chromosphäre.

Annularität endet

“Dritter Kontakt”: Die Mondscheibe durchbricht den Feuerring.

Bailysche Perlen

Zum Ende der Annularität erscheinen wieder die Bailyschen Perlen.

Bailysche Perlen

Zum Ende der Totalität erscheinen wieder die Bailyschen Perlen.

Diamantring

Die Baylischen Perlen verschmelzen zu einem schillernden “Diamanten”.

Kernschatten zieht ab

Der Kernschatten des Mondes zieht weiter Richtung Osten.

Korona verblasst

Der Korona-Ring um die Mondscheibe wird wieder unsichtbar.

Dunkler Schatten am Horizont

Der Kernschatten des Mondes kann am östlichen Horizont noch sichtbar sein.

Maximale Verdunkelung

Der Höhepunkt der Finsternis.

Maximale Verdunkelung

Der Höhepunkt der Finsternis.

Partielle Finsternis beginnt

“Erster Kontakt”: Der Rand der Mondscheibe berührt den Rand der Sonnenscheibe.

Partielle Finsternis beginnt

“Erster Kontakt”: Der Rand der Mondscheibe berührt den Rand der Sonnenscheibe.

Partielle Finsternis endet

Der Rand der Mondscheibe verlässt die Sonnenscheibe.

Partielle Finsternis endet

Der Rand der Mondscheibe verlässt die Sonnenscheibe.

Sonnenaufgang

Die Sonne geht auf.

Sonnenaufgang

Die Sonne geht auf.

Sonnenaufgang

Die Sonne geht auf.

Sonnenuntergang

Die Sonne geht unter.

Sonnenuntergang

Die Sonne geht unter.

Sonnenuntergang

Die Sonne geht unter.

Es wird kühler

Der Mond blockt einen Teil der Sonneneinstrahlung, deswegen fällt die Temperatur.

Es wird kühler

Der Mond blockt einen Teil der Sonneneinstrahlung, deswegen fällt die Temperatur.

Es wird kühler

Der Mond blockt einen Teil der Sonneneinstrahlung, deswegen fällt die Temperatur.

Scharfe und unscharfe Schatten

Schattenränder, die mit der Sonnensichel parallel verlaufen, werden schärfer; querlaufende Schattenränder werden unschärfer.

Scharfe und unscharfe Schatten

Schattenränder, die mit der Sonnensichel parallel verlaufen, werden schärfer; querlaufende Schattenränder werden unschärfer.

Scharfe und unscharfe Schatten

Schattenränder, die mit der Sonnensichel parallel verlaufen, werden schärfer; querlaufende Schattenränder werden unschärfer.

Dunklerer Himmel

Jetzt wird der Himmel spürbar dunkler.

Dunklerer Himmel

Jetzt wird der Himmel spürbar dunkler.

Dunklerer Himmel

Jetzt wird der Himmel spürbar dunkler.

Temperatur, Luftfeuchte und Wind

Die schwindende Sonneneinstrahlung zieht eine spürbare Veränderung der Umgebung nach sich.

Temperatur, Luftfeuchte und Wind

Die schwindende Sonneneinstrahlung zieht eine spürbare Veränderung der Umgebung nach sich.

Temperatur, Luftfeuchte und Wind

Die schwindende Sonneneinstrahlung zieht eine spürbare Veränderung der Umgebung nach sich.

Lichtintensität und Farben

Die Umgebung verdunkelt sich, und Farben verblassen ins Gräuliche.

Lichtintensität und Farben

Die Umgebung verdunkelt sich, und Farben verblassen ins Gräuliche.

Lichtintensität und Farben

Die Umgebung verdunkelt sich, und Farben verblassen ins Gräuliche.

Die Natur reagiert

Tiere und Pflanzen reagieren auf das schwindende Sonnenlicht.

Die Natur reagiert

Tiere und Pflanzen reagieren auf das schwindende Sonnenlicht.

Die Natur reagiert

Tiere und Pflanzen reagieren auf das schwindende Sonnenlicht.

Schattenbänder

Wellenartige Lichtstreifen bewegen sich über den Boden oder Hauswände.

Die Natur normalisiert sich

Der Einfluss der Finsternis auf Tiere und Pflanzen schwindet.

Die Natur normalisiert sich

Der Einfluss der Finsternis auf Tiere und Pflanzen schwindet.

Die Natur normalisiert sich

Der Einfluss der Finsternis auf Tiere und Pflanzen schwindet.

Lichtintensität und Temperatur

Himmel und Umgebung sehen wieder normal aus.

Lichtintensität und Temperatur

Himmel und Umgebung sehen wieder normal aus.

Lichtintensität und Temperatur

Himmel und Umgebung sehen wieder normal aus.

Schattenbänder

Wellenartige Lichtstreifen bewegen sich über den Boden oder Hauswände.

Der Mond knabbert an der Sonne

Mit einer Finsternisbrille kann man jetzt sehen, dass der Mond bereits ein Stück der Sonne “verschluckt” hat.

Der Mond knabbert an der Sonne

Mit einer Finsternisbrille kann man jetzt sehen, dass der Mond bereits ein Stück der Sonne “verschluckt” hat.

Der Mond knabbert an der Sonne

Mit einer Finsternisbrille kann man jetzt sehen, dass der Mond bereits ein Stück der Sonne “verschluckt” hat.

20% Verdunkelung

Der Mond verdeckt jetzt ein Fünftel der Sonnenscheibe.

20% Verdunkelung

Der Mond verdeckt jetzt ein Fünftel der Sonnenscheibe.

20% Verdunkelung

Der Mond verdeckt jetzt ein Fünftel der Sonnenscheibe.

20% Verdunkelung

Der Mond verdeckt jetzt ein Fünftel der Sonnenscheibe.

20% Verdunkelung

Der Mond verdeckt jetzt ein Fünftel der Sonnenscheibe.

20% Verdunkelung

Der Mond verdeckt jetzt ein Fünftel der Sonnenscheibe.

Von Ancona aus gesehen, verdeckt der Mond die Sonne während dieser partielle Sonnenfinsternis nur teilweise. Da der Kernschatten des Mondes die Erde bei einer partiellen Sonnenfinsternis komplett verfehlt, kann diese Finsternis auch an keinem anderen Ort auf der Erdoberfläche als totale Sonnenfinsternis beobachtet werden. Der Mond verdeckt nur einen kleinen Teil der Sonne.

Wo ist die Finsternis zu sehen?

Unsere interaktiven Finsternis-Karten zeigen den Weg des Schattens und Anfangs- und Endzeiten für einen Ort Ihrer Wahl.

Schützen Sie Ihre Augen!

Schauen Sie niemals ohne geeigneten Augenschutz in die Sonne! Sie riskieren bleibende Schäden. Befolgen Sie unsere Finsternis-Sicherheitstipps… Mehr Info


Finsternisse und Planetentransite in Ancona

Sichtbarkeit in AnconaSichtbarkeit weltweit
18. Sep 2024 Partielle MondfinsternisPartielle Mondfinsternis
14. Mär 2025 Partielle MondfinsternisTotale Mondfinsternis
29. Mär 2025 Partielle SonnenfinsternisPartielle Sonnenfinsternis
7. Sep 2025 Totale MondfinsternisTotale Mondfinsternis
12. Aug 2026 Partielle SonnenfinsternisTotale Sonnenfinsternis

Datum anklicken = Details für Ancona; Weltkarte anklicken = globale Infos zur Finsternis. Gewählte Finsternis ist hervorgehoben.

Nächste totale Sonnenfinsternis in Ancona

Nächste ringförmige Finsternis in Ancona

Weitere in Ancona sichtbare Finsternisse

Andere Finsternisse weltweit