Home   Sonne & Mond   Finsternisse   Nächste Finsternis in einer Stadt – Hilfe

Die Finsternis-Stadtseite zeigt Ortszeiten, Karten und ortsspezifische Animationen für Finsternisse oder Planetentransite in einer Stadt Ihrer Wahl.

Diese Seite zeigt zunächst die nächste Finsternis oder den nächsten Planetentransit, der in der gewählten Stadt sichtbar ist. In der Liste am unteren Seitenrand können Sie jedoch ein anderes Ereignis wählen.

Was zeigt die Finsternis-Stadtseite?

Max in...

Das Sonnen- oder Mondsymbol am oberen Seitenrand zeigt, wie der Höhepunkt der Finsternis oder des Transits in der gewählten Stadt ungefähr aussieht. Darüber ist das Datum und die Ortszeit dieses Moments zu finden.

Art (global) und Art (lokal)

Das Erscheinungsbild von Finsternissen und Transiten kann sich von Ort zu Ort stark unterscheiden. Besonders bei einer Sonnenfinsternis kann bereits eine recht kleine örtliche Verschiebung einen großen Unterschied machen. So kann man eine totale oder ringförmige Sonnenfinsternis nur sehen, wenn man sich innerhalb des Kernschattens bzw. innerhalb der Antumbra aufhält. Beobachter außerhalb dieser Schattenbereiche sehen dieselbe Finsternis als partielle Sonnenfinsternis.

Art (global) zeigt also den Finsternis-Typ, während sich Art (lokal) auf das Erscheinungsbild der Finsternis in der gewählten Stadt bezieht.

Beginn, Maximum und Ende

Im Bereich am oberen Seitenrand wird auch die örtliche Uhrzeit angezeigt, zu der die Finsternis in der gewählten Stadt beginnt (Beginn) und endet (Ende). Aufgangs- und Untergangszeiten werden dabei berücksichtigt. Wenn zum Beispiel die Sonne während einer Sonnenfinsternis aufgeht, bezieht sich die unter Beginn genannte Uhrzeit auf den Zeitpunkt des Sonnenaufgangs – also auf den Zeitpunkt, zu dem die Finsternis in der Stadt erstmals sichtbar wird.

Maximum oder Max zeigt den Zeitpunkt, zu dem die Finsternis in der gewählten Stadt ihren Höhepunkt erreicht. Bei Planetentransiten steht hier stattdessen Mittelpunkt. Alle Zeiten sind Ortszeiten.

Dauer

Unter Dauer wird die Zeitspanne zwischen Beginn und Ende der Finsternis in der gewählten Stadt angezeigt. Aufgangs- und Untergangszeiten werden dabei berücksichtigt. Wenn zum Beispiel die Sonne während einer Sonnenfinsternis aufgeht, wird nur die Zeitspanne nach Sonnenaufgang mitgerechnet, also die Zeit, in der die Finsternis bei klarem Himmel in der Stadt tatsächlich zu sehen ist.

Die Dauer ist gerundet. Deswegen kann diese Angabe von der mathematischen Differenz zwischen Anfang und Ende der Finsternis um eine Minute abweichen.

Totalität/Annularität

Totalität wird nur bei totalen Sonnenfinsternissen angezeigt. Es zeigt die Zeitspanne, in der die Sonne in der gewählten Stadt komplett vom Mond verdeckt wird.

Bei ringförmigen Sonnenfinsternissen erscheint stattdessen Annularität. Hier sehen Sie, wie lange in der Stadt der Feuerkranz sichtbar ist – wie lange der Mond also mittig vor der Sonnenscheibe steht.

Magnitude

Neben Magnitude wird die Größe der Finsternis angezeigt. Bei Sonnenfinsternissen gibt dieser Wert den Anteil der vom Mond verdeckten Sonnenscheibe zum Höhepunkt der Finsternis an; bei Mondfinsternissen bezieht sich die Zahl auf den Anteil der sichtbaren Mondoberfläche, der zum Höhepunkt der Finsternis vom Erdschatten bedeckt wird. Mehr Info zur Magnitude

Finsternis-Karte

Die Weltkarte im oberen Bereich der Seite zeigt, wo die Finsternis oder der Transit sichtbar ist. Der Marker zeigt die Lage der gewählten Stadt.

Anderen Ort wählen

Um dieselbe Seite für eine andere Stadt zu sehen, geben Sie diese in das Suchfenster ein. Sie können auch geografische Koordinaten (Längengrad und Breitengrad) eingeben. Für viele Länder, darunter Deutschland, Österreich und die Schweiz, ist auch die Suche nach Postleitzahlen möglich.

Fragen? Siehe “Die Suche liefert mehrere gleichnamige Orte. Welchen soll ich wählen?” im Bereich FAQ: Troubleshooting unten.

Navigation: Übersicht, Wetter, Zeitzone und Sommerzeit

Über die Links in der Nähe des Suchfensters gelangen Sie zur Übersichtsseite für die Stadt und zu den Bereichen der Stadtseite, die weitere detailliertere ortsspezifische Informationen über die Stadt liefern, darunter Wettervorhersagen, Infos zu Zeitzonen und Zeitumstellungen.

Animation

Die Animation zeigt, wie die Finsternis in der gewählten Stadt bei klarem Himmel ungefähr aussieht. Hier wird die tatsächliche Sichtbarkeit der Finsternis berücksichtigt. Wenn sich die Sonne bzw. der Mond für einen Teil der Finsternis also unterhalb des Horizonts befindet, zeigt auch die Animation für den entsprechenden Zeitraum einen leeren Himmel.

Die Ortszeit wird ebenfalls in der Animation angezeigt. Alle Zeitumstellungen werden automatisch berücksichtigt, zu sehen ist also immer die korrekte Ortszeit. Klicken Sie auf den Namen der Zeitzone, um Infos über die angezeigte Uhrzeit zu erhalten.

  • Klicken Sie auf den Play-Button, um die Animation zu starten. Verwenden Sie die Fortschrittsanzeige am unteren Rand, um vor- oder zurückzuspulen.
  • Um den Umriss des Erdschattens bei Mondfinsternissen oder der Sonne und des Mondes bei Sonnenfinsternissen zu verbergen oder anzuzeigen, klicken Sie auf das Symbol mit zwei Kreisen unterschiedlicher Größe.
  • Um die Animation im Vollbild-Modus anzuzeigen, klicken Sie auf das Viereck unten rechts.

Fragen? Siehe “Warum wird in der Animation keine Sonne bzw. kein Mond angezeigt?” im Bereich FAQ: Troubleshooting unten.

Uhrzeit, Phase, Richtung und Vertikalwinkel

In der Tabelle unterhalb der Animation finden Sie Details zu den wichtigsten Phasen der Finsternis. Diese beziehen sich auf die gewählte Stadt.

Neben der Uhrzeit und dem Aussehen wird auch die Position von Sonne bzw. Mond während jeder Phase der Finsternis angezeigt. Richtung und Vertikalwinkel werden hier erklärt.

Vergangene und zukünftige Finsternisse und Transite in der Stadt

Die Liste am unteren Seitenrand liefert einen Überblick aller in der gewählten Stadt sichtbaren Finsternisse und Planetentransite in den Jahren 1900-2199. Klicken Sie auf einen der Links in der Liste, um zum jeweiligen Ereignis zu wechseln.

Standardmäßig werden die nächsten fünf Ereignisse angezeigt. Um einen anderen Zeitraum zu wählen, verwenden Sie das Dropdown-Menü über der Tabelle.

Eine Liste aller Finsternisse und Planetentransite weltweit finden Sie hier.

FAQ: Troubleshooting

Warum wird in der Animation keine Sonne bzw. kein Mond angezeigt?

Die Animation berücksichtigt die tatsächliche Sichtbarkeit der Finsternis bzw. des Transits in der gewählten Stadt, klarer Himmel vorausgesetzt. Wenn sich die Sonne bzw. der Mond für einen Teil der Finsternis also unterhalb des Horizonts befindet, zeigt auch die Animation für den entsprechenden Zeitraum einen leeren Himmel.

Laut timeanddate.de sollte die Mondfinsternis bereits angefangen haben, ich sehe aber keinen Schatten auf dem Mond. Sind die Zeiten falsch?

Wenn es sich um eine Halbschatten-Mondfinsternis handelt, fällt nur der Halbschatten der Erde auf die Mondoberfläche. Dieser Teil des Erdschattens ist recht blass, deswegen wird diese Art der Mondfinsternis oft mit einem gewöhnlichen Vollmond verwechselt.

Warten Sie hingegen auf den Beginn einer totalen oder partiellen Mondfinsternis, beachten Sie bitte, dass auch diese Finsternisse immer mit einer Halbschatten-Phase beginnen. Warten Sie also bitte noch eine Weile, bis der Kernschatten der Erde auf den Mond fällt. Unsere Finsternis-Stadtseite verrät Ihnen, wann dies der Fall sein wird.

Warum zeigt die Animation keine Live-Bilder?

Wenn Sie die Mondfinsternis-Vorschau öffnen, während die Mondfinsternis läuft, wechselt die Animation in den Echtzeit-Modus, erkennbar am roten LIVE-Schriftzug am unteren Rand. Dies bedeutet jedoch nicht, dass dort Live-Bilder der Finsternis zu sehen sind. Stattdessen zeigt die Animation den aktuellen Stand der Finsternis an.

Hinweis: Für manche Finsternisse liefern wir auch eine Live-Berichterstattung – jedoch nur auf Englisch.

Warum ist diese Stadt, dieses Land oder dieser Teilstaat nicht verfügbar?

Unsere hauseigene Datenbank umfasst tausende Städte, sowie alle Länder der Welt. Für manche Länder bieten wir auch Seiten für die einzelnen Teilstaaten.

Wir haben zudem die Datenbank von GeoNames in unser Angebot eingebunden. Insgesamt stehen also jetzt mehr als 6 Mio. Orte zur Verfügung. Sollten Sie trotzdem einen bestimmten nicht finden, lassen Sie uns dies bitte wissen.

Die Suche liefert mehrere gleichnamige Orte. Welchen soll ich wählen?

Unsere Datenbank umfasst Millionen von Orten. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welcher der unter dem Suchfenster erscheinenden Vorschläge sich auf den gesuchten Ort bezieht, prüfen Sie zunächst die Fahne und, sofern angezeigt, die Beschreibung in Klammern.

Wenn Sie sich noch immer nicht sicher sind, wählen Sie einen der Orte und prüfen Sie seine geografische Position auf der Karte. Mehr Informationen zur Position des Ortes erhalten Sie, wenn Sie auf Uhrzeit/Übersicht klicken. Hier werden neben Breite/Länge im oberen Seitenbereich seine geografischen Koordinaten angezeigt.

Die Finsternis-Zeiten werden im falschen Format angezeigt. Wie kann ich das 24-Stunden- oder das 12-Stunden-Format (mit AM/PM) wählen?

Wir unterstützen sowohl das 24-Stunden-Format, welches zum Beispiel auch in Deutschland verwendet wird, als auch das in den USA gebräuchliche 12-Stunden-Format. Um ein anderes Format zu verwenden, wählen Sie im Einstellungsmenü eine der Optionen im Bereich Uhrzeit-Format. Klicken Sie dann auf Speichern.

Hinweis: Die koordinierte Weltzeit (UTC) wird immer im 24-Stunden-Format angezeigt.

FAQ: Generelle Fragen

Wo gibt es globale, nicht ortsspezifische Infos zu dieser Finsternis?

Klicken Sie auf die Weltkarte am oberen Seitenrand oder auf die Überschrift über der Animation.

Was bedeutet Magnitude?

Die Magnitude beschreibt die Größe der Finsternis. Eine Erklärung finden Sie hier.

Was bedeuten “Richtung” und “Winkel” bzw. “Vertikalwinkel”?

Diese Begriffe werden hier erklärt.

Kann ich einen beliebigen Ort auf der Erde wählen?

Ja, Sie können den gewünschten Ort festlegen, indem Sie geografische Koordinaten (Längengrad und Breitengrad) in das Suchfenster eingeben.

Bitte verwenden Sie dabei eines der folgenden Formate:

  • Grad und Minuten, z.B. 40.42N 73.59W
  • Dezimalschreibweise, z.B. 40.71 -73.98

Wie kann ich anhand von Koordinaten (Längengrad und Breitengrad) suchen?

Um dieselben Informationen für eine beliebigen Ort auf der Erdoberfläche zu sehen, geben Sie die geografischen Koordinaten (Längengrad und Breitengrad) in das Suchfenster ein.

Bitte verwenden Sie dabei eines der folgenden Formate:

  • Grad und Minuten, z.B. 40.42N 73.59W
  • Dezimalschreibweise, z.B. 40.71 -73.98

Wie entsteht eine Finsternis?

Unsere Themenseite zu Finsternissen sind ein guter Ausgangspunkt, um sich über die Entstehung von Sonnen- und Mondfinsternissen zu informieren.

Basieren die Himmelsrichtungen auf geografisch Nord oder magnetisch Nord?

Alle Himmelsrichtungen auf timeanddate.de basieren auf geografisch Nord, sofern nicht anders angegeben.

Wie funktioniert der Algorithmus? Können Sie mir helfen, meinen eigenen Algorithmus zu erstellen?

Wir sind ein kleines Team und haben bereits alle Hände voll damit zu tun, diese Webseite zu betreiben. Deswegen haben wir leider nicht die Möglichkeit, detaillierte Informationen zu unseren Algorithmen oder Hilfestellungen für Ihre eigenen Projekte zu liefern. Wir beantworten jedoch sehr gerne Ihre Fragen zur Benutzung unserer Anwendungen.

Weitere Einstellungen & Optionen

timeanddate.de – Anleitung

Infos über Einstellungen, Optionen, Nutzungsbedingungen, Werbung und mehr finden Sie hier.

Werbung

Schreiben Sie uns eine E-Mail

Noch Fragen? Unser Support-Team hilft Ihnen gerne!

Wir freuen uns über Ihr Feedback.