Home   Kalender   Feiertage   Schweiz   Ostersonntag
Flagge von Schweiz

Ostersonntag 2020, Schweiz

Am Ostersonntag feiern Christen in der Schweiz und im Rest der Welt die Auferstehung Jesu nach seiner Kreuzigung, derer am Karfreitag gedacht wird. Ostern gilt vielen Christen als das wichtigste Kirchenfest des Jahres.

Ist Ostersonntag ein Feiertag? Sind die Geschäfte offen?

Dieser Tag ist kein gesetzlicher Feiertag. Er fällt auf Sonntag, 12. April 2020. Geschäfte befolgen also die in Schweiz gewöhnlichen Sonntags-Öffnungszeiten.

Ostersymbole: Bunt bemalte Hühnereier und Osterglocken.

©iStockphoto.com/Lisa Thornberg

Traditionen, Events und Bräuche

Auch in der Schweiz ist der populärste Osterbrauch die Eiersuche. Bunte Hühner- oder Schokoladeneier werden versteckt und müssen anschließend wiedergefunden werden. Viele Kinder fertigen dafür spezielle Körbchen an, die oft mit Moos und Blumen verziert werden.

Es gibt aber auch viele einzigartige Bräuche, die nur in den jeweiligen Regionen bekannt sind. Das Knütteln wird beispielsweise heute noch im Berner Dorf Rumendingen gepflegt. Da es zu Ostern einst verboten war zu hornussen, zu schwingen oder zu schießen, entwickelte sich dieses Spiel, das dem Boccia ähnelt. Der Verlierer muss seinen Kontrahenten traditionell eine Runde Getränke spendieren.

Hintergrund

Einige Beobachter vermuten heidnische Traditionen als Ursprung vieler populärer Osterbräuche und –symbole. So wird auf eine heidnische Frühlingsgöttin namens Eostre verwiesen, die dem Fest ihren Namen gegeben haben soll. Die Existenz dieser Göttin in der heidnischen Kultur ist jedoch umstritten.

Meist wird die Entstehung des Namens mit der Himmelsrichtung Osten in Verbindung gebracht. Die aufgehende Sonne ist im Christentum ein Symbol für den Wiederbeginn des Lebens und die Auferstehung Jesu.

Wie wird das Osterdatum berechnet?

Osterhase und Ostereier

Dass der Osterhase die Ostereier bringt, weiß jedes Kind – woher diese Bräuche aber stammen, kann keiner so genau sagen. Das Ei als Keimzelle neuen Lebens ist im Christentum allerdings bereits seit vielen Jahrhunderten ein Symbol für die Auferstehung Jesu.

Der Osterhase musste sich jedoch erst gegen eine Reihe von Konkurrenten durchsetzen: je nach Region wurden die Eier traditionell vom Fuchs, vom Kuckuck, vom Storch oder vom Hahn versteckt. Dass heute zum Osterfest keine Schokoladenfüchse oder -hähne in den Supermarktregalen stehen, kann man nicht eindeutig erklären. Eine weit verbreitete Hypothese sieht den Ursprung des Osterhasen im Dreihasenbild, einem alten Symbol für die Dreieinigkeit Gottes. Dieses wurde bereits gerne auf Ostereier gepinselt, bevor der Osterhase selbst die ersten Eier brachte.

Ostersonntag in anderen Ländern

Generelle Infos zu Ostersonntag.

Ostersonntag: Datum in anderen Jahren

JahrWochentagDatumNameArt / Status
2015So5. AprOstersonntagFest- oder Gedenktag
2016So27. MärOstersonntagFest- oder Gedenktag
2017So16. AprOstersonntagFest- oder Gedenktag
2018So1. AprOstersonntagFest- oder Gedenktag
2019So21. AprOstersonntagFest- oder Gedenktag
2020So12. AprOstersonntagFest- oder Gedenktag
2021So4. AprOstersonntagFest- oder Gedenktag
2022So17. AprOstersonntagFest- oder Gedenktag
2023So9. AprOstersonntagFest- oder Gedenktag
2024So31. MärOstersonntagFest- oder Gedenktag
2025So20. AprOstersonntagFest- oder Gedenktag

Unser Team hat alle gelisteten Feiertage gewissenhaft recherchiert und bringt die Daten und Hintergrundinformationen laufend auf den neuesten Stand. Sollten Sie trotzdem einen Fehler entdecken, bitten wir um eine Nachricht.

Auch interessant

Ostermontag

Der Tag nach Ostersonntag ist der zweite Tag des achttägigen Osterfestes. mehr

Sechseläuten

Das Sechseläuten ist ein uralter Frühlingsbrauch, der in Zürich als großes Volksfest begangen wird. mehr

Tag der Arbeit

Der 1. Mai wird auch in der Schweiz als Tag der Arbeit begangen und gilt in Teilen des Landes als gesetzlicher Feiertag. mehr