Home   Kalender   Feiertage   Serbien   Orthodoxer Karsamstag
Flagge von Serbien

Orthodoxer Karsamstag 2020, Serbien

Der Karsamstag ist der Tag zwischen der Kreuzigung Jesu am Karfreitag und seiner Auferstehung am Ostersonntag. Orthodoxe Christen gedenken an diesem Tag der Grablegung Christi - in freudiger Erwartung auf das Osterfest am nächsten Tag.

Orthodoxer Karsamstag – Feiertag? Geschäfte offen?

Dieser Tag ist ein gesetzlicher Feiertag und grundsätzlich arbeitsfrei. Schulen und die meisten Geschäfte sind geschlossen.

Im Jahr 2020 fällt dieses Ereignis auf einen Samstag. Manche Geschäfte könnten deswegen die gewöhnlichen Samstags-Öffnungszeiten befolgen.

Orthodox Holy Saturday

Das Grab Jesu ist ein wichtiges Symbol für den Karsamstag.

Über Orthodoxer Karsamstag

Generelle Infos zu Orthodoxer Karsamstag.

Orthodoxer Karsamstag: Datum in anderen Jahren

JahrWochentagDatumNameArt / Status
2015Sa11. AprOrthodoxer KarsamstagNationaler Feiertag, Orthodox
2016Sa30. AprOrthodoxer KarsamstagNationaler Feiertag, Orthodox
2017Sa15. AprOrthodoxer KarsamstagNationaler Feiertag, Orthodox
2018Sa7. AprOrthodoxer KarsamstagNationaler Feiertag, Orthodox
2019Sa27. AprOrthodoxer KarsamstagNationaler Feiertag, Orthodox
2020Sa18. AprOrthodoxer KarsamstagNationaler Feiertag, Orthodox
2021Sa1. MaiOrthodoxer KarsamstagNationaler Feiertag, Orthodox
2022Sa23. AprOrthodoxer KarsamstagNationaler Feiertag, Orthodox
2023Sa15. AprOrthodoxer KarsamstagNationaler Feiertag, Orthodox
2024Sa4. MaiOrthodoxer KarsamstagNationaler Feiertag, Orthodox
2025Sa19. AprOrthodoxer KarsamstagNationaler Feiertag, Orthodox

Auch interessant

Altmodische Uhr um 12 Uhr mittags

Was bedeutet AM und PM?

“We meet at 6pm sharp!” Müssen Sie früh aus den Federn oder können Sie sich bis zum frühen Abend Zeit nehmen? Wir verraten es Ihnen. mehr

UTC – Erklärung

Ortszeiten weltweit werden von der UTC abgeleitet. Wie funktioniert der Zeitstandard und wie wird er berechnet? mehr

Mondaufgang hinter drei Pferden auf einer Weide

Alte Monats- & Mondnamen

Früher unterteile man das Jahr anhand der Mondzyklen. Jeder Vollmond hatte einen eigenen Namen – auch im deutschen Sprachraum. mehr