Home   Sonne & Mond   Finsternisse   18. Juli 2027 Fast-Mondfinsternis

18. Juli 2027 Fast-Mondfinsternis

Manche Quellen sprechen bei diesem Ereignis von einer Halbschatten-Mondfinsternis mit sehr geringer Magnitude. Nach unseren Berechnungen trifft der Halbschatten jedoch überhaupt nicht auf die Mondoberfläche. In jedem Fall ist der Schatten von der Erde aus nicht sichtbar.

Der Erdschatten verfehlt den Mond knapp

Die Animation zeigt, wie nahe der Erdschatten dem Mond in dieser Nacht kommt.

Beginn der Live-Animation dieser Finsternis:
Live-Animation dieser Finsternis ist beendet.
Sie verwenden einen veralteten Browser. Um die Animation zu sehen, aktualisieren Sie ihn bitte oder benutzen Sie einen anderen. Alternativ können Sie sich auch die alte Animation anschauen hier klicken.

Weltkarte für die Fast-Mondfinsternis

Unseren Berechnungen zufolge ist dieses Ereignis nirgends auf der Erde sichtbar. Die Mondlicht-Weltkarte zeigt, in welchen Erdteilen sich der Mond zu diesem Zeitpunkt oberhalb des Horizonts befindet.