Der Jahreszeiten-Rechner zeigt das Datum und den genauen Zeitpunkt für den Beginn der vier Jahreszeiten in einem Jahr und Ort Ihrer Wahl.

Anleitung

Die Zeitangaben im Jahreszeiten-Rechner beziehen sich standardmäßig auf die Ortszeit Ihres aktuellen Standortes oder der Stadt, die Sie in den Einstellungen manuell als Ihren Standort festgelegt haben. Es werden zunächst die umliegenden 10 Jahre angezeigt.

  • Um einen anderen Ort zu wählen, geben Sie diesen in das Suchfeld ein.
  • Um einen anderen Zeitraum zu wählen, verwenden Sie das Dropdown oberhalb der Tabelle. Verfügbar sind alle Jahre im Zeitraum 1-2145 n.Chr.

Was zeigt der Jahreszeiten-Rechner?

Die Tabelle enthält die genauen Zeitpunkte der Sonnenwenden und Tagundnachtgleichen. Diese markieren laut astronomischer Definition den Beginn der vier Jahreszeiten:

Laut der meteorologischen Definition beginnen die Jahreszeiten übrigens bereits jeweils am ersten Tag des Monats, in den die Tagundnachtgleichen und Sonnenwenden fallen – also am 1. März, 1. Juni, 1. September und 1. Dezember.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Was genau passiert bei Sonnenwenden und Tagundnachtgleichen?

  • Im März wandert der Zenit der Sonne von der Südhalbkugel der Erde auf die Nordhalbkugel. Laut astronomischer Definition markiert dieser Moment den Beginn des Frühjahrs nördlich des Äquators und den Beginn des Herbstes südlich davon.
  • Bei der Sonnenwende im Juni erreicht der Sonnenzenit seinen nördlichsten Punkt am nördlichen Wendekreis. Dieser Moment markiert auf der Nordhalbkugel der Erde den Beginn des Sommers, auf der Südhalbkugel den Beginn des Winters.
  • Im September überquert der Sonnenzenit den Äquator wieder Richtung Süden. Dann beginnt auf der Nordhalbkugel der Herbst und auf der Südhalbkugel der Frühling.
  • Im Dezember steht die Sonne über dem südlichen Wendekreis im Zenit und wandert danach wieder nordwärts. Zu diesem Zeitpunkt fängt auf der Südhalbkugel der Sommer an, nördlich des Äquators der Winter.

Warum muss ich einen Ort angeben?

Die Zeitpunkte der Sonnenwenden und Tagundnachtgleichen beziehen sich allein auf die Position der Erde im Verhältnis zur Sonne – sie finden also überall gleichzeitig statt. Da die Erde jedoch in Zeitzonen unterteilt ist, unterscheiden sich die entsprechenden Ortszeiten von Ort zu Ort.

Werden Zeitumstellungen berücksichtigt?

Ja, alle Zeitumstellungen weltweit werden automatisch berücksichtigt. Die angezeigten Ortszeiten spiegeln also immer die korrekten, vor Ort gültigen Uhrzeiten wider.

Wie genau sind die Berechnungen?

Im Zeitraum 1700-2149 beträgt die Abweichung maximal eine Minute. Für Jahre vor 1700 kann es zu etwas größeren Abweichungen kommen.

Bei zukünftigen Daten kann es vorkommen, dass die Ergebnisse durch zukünftige Änderungen der Sommerzeitregelungen einzelner Länder verfälscht werden. Für Daten, die vor der Einführung der heutigen standardisierten Zeitzonen liegen, zeigt der Rechner mittlere Sonnenzeit an – ein Zeitdurchschnitt, der von den Koordinaten des gewählten Ortes und vom Zeitpunkt des Sonnenhöchststandes ausgeht.

Warum fanden die Sonnenwenden und Tagundnachtgleichen in der Vergangenheit ein paar Tage früher statt?

Der Jahreszeiten-Rechner zeigt für Jahre in der entfernten Vergangenheit Daten für die Sonnenwenden und Tagundnachtgleichen, die einige Tage vor den heutigen liegen. Dies liegt jedoch nicht daran, dass die Jahreszeiten damals tatsächlich früher begannen. Vielmehr berücksichtigt der Rechner die Kalenderreform, bei der der julianische Kalender vom heute gültigen gregorianischen Kalender abgelöst wurde. Dabei wurden einige Tage übersprungen und dies wird auch in den Zeitpunkten der astronomischen Jahreszeiten widergespiegelt.

Die Reform fand je nach Land in unterschiedlichen Jahren statt. Der Jahreszeiten-Rechner richtet sich nach dem Datum der Kalenderreform im Land, in dem die gewählte Stadt liegt. In Rom fand die Reform zum Beispiel 1582 statt..

Warum ist diese Stadt nicht verfügbar?

Sie können aus den mehr als 5000 Städten in unserer Datenbank wählen. In manchen unserer Anwendungen sind zudem die Millionen von Orten in der GeoNames-Datenbank verfügbar. Leider ist dies hier jedoch noch nicht der Fall.

Warum wird die Uhrzeit im falschen Format angezeigt?

Unser System unterstützt sowohl das in Deutschland und den meisten europäischen Ländern übliche 24-Stunden-Uhrzeitformat als auch das unter anderem in den USA und Großbritannien verwendete 12-Stunden-Format (mit AM / PM). Sie können das Format auf der Seite Einheiten und Formate im Menü Uhrzeit-Format ändern.

Wie funktioniert der Algorithmus? Können Sie mir helfen, meinen eigenen Algorithmus zu erstellen?

Wir sind ein kleines Team und haben bereits alle Hände voll damit zu tun, diese Webseite zu betreiben. Deswegen haben wir leider nicht die Möglichkeit, detaillierte Informationen zu unseren Algorithmen oder Hilfestellungen für Ihre eigenen Projekte zu liefern. Wir beantworten jedoch sehr gerne Ihre Fragen zur Benutzung unserer Anwendungen.

Weitere Einstellungen & Optionen

timeanddate.de – Anleitung

Infos über Einstellungen, Optionen, Nutzungsbedingungen, Werbung und mehr finden Sie hier.

Werbung
Schreiben Sie uns eine E-Mail

Noch Fragen? Unser Support-Team hilft Ihnen gerne!

Wir freuen uns über Ihr Feedback.