Home   Zeitzonen   UTC Messung

Wie wird die UTC gemessen?

Die Koordinierte Weltzeit (UTC) wird von Atomuhren gemessen und regelmäßig an die tatsächliche Länge eines Erdentages angepasst.

Weltzeituhr (World Time Clock), Alexanderplatz, Berlin

Die Urania-Weltzeituhr in Berlin.

Die Urania-Weltzeituhr auf dem Alexanderplatz in Berlin.

©iStockphoto.com/TristanH

1. Messung durch Atomuhren

Das Fundament für die Berechnung der UTC ist die Internationale Atomzeit (TAI), die auf den Messungen von über 400 Atomuhren weltweit beruht. Diese Zeitskala wird vom Internationalen Büro für Maß und Gewicht (IBMG) in Paris festgelegt.

Atomuhren messen mit ungeheurer Präzision die Länge von Sekunden, wie sie im internationalen Einheitensystem SI definiert werden. Die TAI gibt also die genaue Geschwindigkeit vor, in der unsere Uhren ticken.

2. Messung der Erdrotation

Die zweite Zeitquelle, die bei der Bestimmung der UTC zum Einsatz kommt, ist die Universal Time (UT1). Dieser Zeitstandard basiert auf der Messung der Erdrotation und gibt die mittlere Ortszeit am Nullmeridian im Londonder Stadtteil Greenwich wieder.

Obwohl die UT1 prinzipiell als “Sonnenzeit” gilt, wird sie heute durch die Beobachtung anderer Himmelskörper bestimmt. So misst man zum Beispiel die exakte Position weit entfernter Quasare (Galaxie-Kerne) mittels Very Long Baseline Interferometry (Langbasisinterferometrie).

3. Anpassung durch Schaltsekunden

Die Erde dreht sich nicht gleichmäßig schnell. Über die Jahre verlangsamt sich die Erdrotation zunehmend. Die tatsächliche Länge eines Erdentages variiert also, während die Atomzeit nahezu konstant bleibt.

Damit sich die UTC nicht zu weit von der tatsächlichen, vom Sonnenstand definierten Tageszeit (UT1) entfernt, wird etwa einmal in anderhalb Jahren eine Schaltsekunde eingefügt. Unsere Uhren werden dann sozusagen für eine Sekunde angehalten, damit die Erde ihren Rückstand gegenüber den Atomuhren aufholen kann. In der Praxis zeigt die Uhr dann 23:59:60, bevor sie auf 00:00:00 umspringt.

Schaltsekunden werden vom International Earth Rotation and Reference System Service (IERS) angeordnet und üblicherweise Ende Juni oder Ende Dezember hinzugefügt. Seit der Einführung der UTC im Jahre 1972 wurden insgesamt 27 Sekunden eingefügt.

Letzte Schaltsekunde: Mitternacht zwischen dem 31. Dezember 2016 und dem 1. Januar 2017 (UTC).

Themen: Zeitmessung, Zeitzonen, Weltzeit

Ortszeiten weltweit

Werbung

Koordinierte Weltzeit (UTC)

07:44:50

Montag, 19. Februar 2018

Ortszeiten weltweit orientieren sich an der UTC.

Mehr Infos zur UTC

Internationale Atomzeit (TAI)

07:45:27

Montag, 19. Februar 2018

TAI – Momentan 37 Sekunden vor UTC

UTC und Zeitzonen

  1. Koordinierte Weltzeit: Was ist UTC?
  2. Koordinierte Weltzeit: Wie wird die UTC gemessen?
  3. UTC vs GMT: Was ist der Unterschied?
  4. Universal Time (UT)
  5. Internationale Atomzeit (TAI)
  6. Warum gibt es Zeitzonen?
  7. Wie viele Zeitzonen gibt es?
  8. Welches Land hat die meisten Zeitzonen?
  9. 7 unglaubliche Fakten zur Datumsgrenze
  10. 8 unglaubliche Fakten zur Zeit
  11. In welcher Zeitzone liegt Deutschland?

Zeitzonen-Weltkarte


Schaltsekunden

  1. Nächste Schaltsekunde 2018
  2. Schaltsekunden: Atomzeit und die Erdrotation
  3. Schaltsekunde – Pro und Contra
  4. Tage dauern nicht exakt 24 Stunden
  5. Jahre dauern nicht exakt 365 Tage
  6. Internationale Atomzeit (TAI)
  7. Wie funktioniert eine Atomuhr?

Themenüberblick

Auch interessant

The Sun shining through a naked tree in winter.

Die Zeitgleichung

Die Zeitgleichung beschreibt die jahreszeitlichen Schwankungen der Sonnenzeit und verrät, warum der späteste Sonnenaufgang nicht am kürzesten Tag des Jahres stattfindet. mehr

Sommerzeit-Statistik weltweit

In wievielen Ländern gibt es aktuell Zeitumstellungen? Welche Länder haben die Sommerzeit wieder abgeschafft? Ein globaler Überblick in Zahlen. mehr

Parents playing with their young daughter in the evening sun

Sommerzeit abschaffen?

Keine Frage: Die extra langen Sommerabende sind ein Plus. Aber spricht sonst noch etwas für die jährliche Zeitumstellung? mehr

Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.