Home   Zeitzonen   UTC / GMT Unterschied

Unterschied zwischen UTC und GMT

Greenwich Mean Time (GMT) und Koordinierte Weltzeit (UTC) haben dieselbe aktuelle Uhrzeit. Deswegen werden die beiden im alltäglichen Gebrauch oft verwechselt. Aber es gibt einen entscheidenden Unterschied.

Illustration image

Das Royal Observatory in Greenwich, London.

Der ehemalige “Mittelpunkt der Weltzeit”: Das Royal Observatory in Greenwich, London.

©iStockphoto.com/Richard30d

UTC ist keine Zeitzone

  • Die Koordinierte Weltzeit (UTC) ist keine Zeitzone, sondern ein Zeitstandard für die Berechnung von Ortszeiten in Zeitzonen weltweit.

    Aktuelle UTC

  • Greenwich Mean Time (GMT) ist eine Zeitzone. Sie orientiert sich an der UTC und wird heute in mehreren Ländern offiziell verwendet, darunter Großbritannien.

GMT als Zeitstandard veraltet

Vor Einführung der UTC am 1. Januar 1972 war die GMT der internationale Zeitstandard, von dem alle Ortszeiten weltweit abgeleitet wurden. Damals basierte sie ausschließlich auf der Messung der Erdrotation – genauer: auf der mittleren Ortszeit im Londoner Stadtteil Greenwich.

Da sich jedoch die Erdumdrehung über die Jahre verlangsamt und die Tage dadurch immer länger werden, war die GMT kein sehr genauer Zeitstandard. So weicht die GMT im klassischen Sinne (heute UT1 genannt) Bruchteile einer Sekunde von der UTC ab, die primär auf der Zeitmessung hochpräziser Atomuhren basiert.

GMT heute

Seit der offiziellen Einführung der UTC ist die GMT keine weltweite Referenzgröße mehr – sondern eine gewöhnliche Zeitzone. Die heutige GMT orientiert sich also nicht mehr am Sonnenlauf, sondern an der UTC. Da die GMT eine UTC-Zeitverschiebung (sog. UTC Offset) von ±0 Stunden hat, ist die Uhrzeit genau dieselbe.

Welche Länder befolgen GMT?

In Europa wird die GMT offiziell im Winterhalbjahr in Großbritannien und Irland, sowie ganzjährig in Island befolgt. In Portugal gilt zwar dieselbe Zeit, jedoch unter dem Namen Westeuropäische Zeit (WEZ). Mehrere Länder in Westafrika befolgen ebensfalls ganzjährig GMT, darunter Ghana, Mali und Mauretanien.

In Großbritannien werden die Uhren im Sommer um eine Stunde auf British Summer Time (BST) vorgestellt, in Irland auf Irish Standard Time (IST).

Themen: Zeitmessung, Zeitzonen, Weltzeit, Fun Facts

Werbung

Koordinierte Weltzeit (UTC)

10:59:11

Sonntag, 24. Juni 2018

Ortszeiten weltweit orientieren sich an der UTC.

Mehr Infos zur UTC

UTC und Zeitzonen

  1. Koordinierte Weltzeit: Was ist UTC?
  2. Koordinierte Weltzeit: Wie wird die UTC gemessen?
  3. UTC vs GMT: Was ist der Unterschied?
  4. Universal Time (UT)
  5. Internationale Atomzeit (TAI)
  6. Warum gibt es Zeitzonen?
  7. Wie viele Zeitzonen gibt es?
  8. Welches Land hat die meisten Zeitzonen?
  9. 7 unglaubliche Fakten zur Datumsgrenze
  10. 8 unglaubliche Fakten zur Zeit
  11. In welcher Zeitzone liegt Deutschland?

Zeitzonen-Weltkarte


Schaltsekunden

  1. Nächste Schaltsekunde 2018
  2. Schaltsekunden: Atomzeit und die Erdrotation
  3. Schaltsekunde – Pro und Contra
  4. Tage dauern nicht exakt 24 Stunden
  5. Jahre dauern nicht exakt 365 Tage
  6. Internationale Atomzeit (TAI)
  7. Wie funktioniert eine Atomuhr?

Themenüberblick

Auch interessant

Kernschatten: Was ist die Umbra?

Bei einer Sonnenfinsternis oder Mondfinsternis ist oft vom Kernschatten bzw. der Umbra die Rede. Wie ist dieser Schatten definiert, wie entsteht er und wie groß ist er? mehr

Deklination (Kompass)

Es gibt zwei verschiedene Nordrichtungen: geografisch Nord und magnetisch Nord. Wussten Sie, dass ein Kompass meist nicht zum magnetischen Nordpol zeigt? mehr

Warum hat die Woche 7 Tage?

Montag. Noch 5 Tage zum Wochenende. Aber warum hat die Woche eigentlich 7 Tage? Warum in dieser Reihenfolge? Verantwortlich ist ein antikes Volk im heutigen Irak. mehr

Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.