Home   Sonne & Mond   Entfernung zur Sonne: Perihel und Aphel

Entfernung zur Sonne: Perihel und Aphel

Die Entfernung zur Sonne schwankt im Jahresverlauf. Perihel und Aphel beschreiben den sonnenfernsten und -nächsten Punkt der Erdumlaufbahn. Am geringsten ist die Distanz ausgerechnet im Januar.

Schematische Darstellung der elliptischen Umlaufbahn der Erde um die Sonne.

Perihel und Aphel.

Im Juli ist die Erde am weitesten von der Sonne entfernt.

©timeanddate.de

Perihel und Aphel

Die Umlaufbahn der Erde um die Sonne ist nicht kreisrund, sondern elliptisch (oval). Dies bedeutet, dass sich die Entfernung zwischen Erde und Sonne ständig ändert.

  • Perihel: Punkt der Umlaufbahn, an dem die Erde der Sonne am nächsten ist.
  • Aphel: Punkt der Umlaufbahn, an dem die Erde am weitesten von der Sonne entfernt ist.

Kommende Daten

Perihel in Washington DC, District of Columbia, USA:
Donnerstag, 3. Januar 2019, 00:19 EST (Stadt ändern)

Entfernung Erde–Sonne (jeweils Mittelpunkt): 147 099 760 km (91 403 554 mi)

JahrPerihelEntfernungAphelEntfernung
20183. Januar 2018 00:34147 097 233 km6. Juli 2018 12:46152 095 566 km
20193. Januar 2019 00:19147 099 760 km4. Juli 2019 18:10152 104 285 km
20205. Januar 2020 02:47147 091 144 km4. Juli 2020 07:34152 095 295 km
20212. Januar 2021 08:50147 093 163 km5. Juli 2021 18:27152 100 527 km
20224. Januar 2022 01:52147 105 052 km4. Juli 2022 03:10152 098 455 km
* Ortszeit in Washington DC.

Orbit verformt sich

Die Umlaufbahn der Erde verformt sich im Rhythmus von etwa 100 000 Jahren durch die Einwirkung anderer Planeten von einem nahezu perfekten Kreis zur Ellipse. Momentan ist ihre Abweichung von einem Kreis (Exzentrizität) mit 0,0167 recht gering – mit bloßem Auge ist eine solche Ellipse nicht von einem Kreis zu unterscheiden.

Wegen der enormen Ausmaße des Orbits bedeutet diese relativ geringe Abweichung dennoch, dass die Entfernung zwischen Erde und Sonne im Jahresverlauf um etwa 5 Millionen Kilometer schwankt.

Entfernung am größten im Sommer

Entgegen weit verbreitetem Glauben hat die Entfernung zur Sonne nur sehr geringe Auswirkungen auf die Jahreszeiten. Vielmehr entstehen Frühling, Sommer, Herbst und Winter durch die Neigung der Erdachse und den dadurch bedingten schwankenden Einfallswinkel des Sonnenlichts im Jahresverlauf.

Trotzdem scheinen Perihel und Aphel zeitlich mit den Sonnenwenden zusammenzuhängen: Den sonnenfernsten Punkt erreicht die Erde etwa zwei Wochen nach der Sonnenwende im Juni – also mitten im Sommer der Nordhalbkugel. Am kleinsten ist die Entfernung zur Sonne etwa zwei Wochen nach der Sonnenwende im Dezember.

Termin schwankt

Diese zeitliche Übereinstimmung ist jedoch Zufall, und sie ändert sich über die Jahrhunderte durch die allmähliche Verformung der Erdumlaufbahn. Im Jahr 1246 erreichte die Erde das Perihel am Tag der Sonnenwende im Dezember. Seitdem haben sich die Daten von Perihel und Aphel alle 58 Jahre um etwa einen Tag verschoben. Es wird erwartet, dass das Perihel im Jahr 6430 auf den Tag der Tagundnachtgleich im März fällt.

Zusätzlich zu diesen langfristigen Veränderungen können die Daten von Perihel und Aphel jedes Jahr um bis zu zwei Tage schwanken.

Themen: Sonne, Jahreszeiten, Erde, Sonnensystem, Astronomie

Werbung

Jahreszeiten

  1. Wie entstehen Jahreszeiten?
  2. Frühlingsanfang
  3. Sommeranfang
  4. Herbstanfang
  5. Winteranfang
  6. Frühlings-Tagundnachtgleiche
  7. Sommersonnenwende
  8. Herbst-Tagundnachtgleiche
  9. Wintersonnenwende
  10. 8 Fakten zur Sommersonnenwende
  11. Tagundnachtgleiche: Tag und Nacht nicht gleich lang
  12. Die Neigung der Erdachse
  13. Perihel und Aphel – Erklärung
  14. Astronomische Ereignisse 2018

Jahreszeiten in Ihrer Stadt


Tag & Nacht Weltkarte

Tag & Nacht Weltkarte

Auch interessant

Total lunar eclipse over Santa Fe, New Mexico, USA.

Nächste Mondfinsternis

Jedes Jahr gibt es mindestens zwei Mondfinsternisse. Wann ist die nächste Finsternis 2018 in Deutschland, Österreich, Schweiz und weltweit? mehr

A comet glowing in the dark winter sky.

Komet – Erklärung

Was ist ein Komet und aus was bestehen sein Kern, Koma und Schweif? Definition und Sichtbarkeits-Vorhersage. mehr